Suchen
Start / Künstler / Paolo Bellini
Portrait des Künstlers im Atelier
Portrait des Künstlers im Atelier
Floreale, 2012 |  Eisen |  57 x 25 x 20 cm
Floreale, 2012
Eisen
57 x 25 x 20 cm
Composizione, 2011|Zincor|36 x 49 x 28 cm | Ref. 586
Composizione, 2011
Zincor
36 x 49 x 28 cm
Ref. 586

Paolo Bellini

 

 

Paolo Bellini wurde 1941 in Mendrisio geboren.

Er lebt in Rancate und arbeitet in seinem Atelier in Chiasso.

Seine Werke befinden sich in Museen und privaten Kollektionen in der Schweiz und im Ausland.

 

1958 beginnt seine künstlerische Ausbildung in einer Kunstgiesserei in Mendrisio, wo er die Technik des Bronzegiessens nach Wachsmodellen lernt.

1961 tritt er in die Kunstakademie in Brera / Mailand ein, wo er bei Marino Marini studiert. Nach Abschluss seiner Studien arbeitet er als Assistent beim Bildhauer O. Strebel in Brüssel. Danach beginnt die Arbeit im eigenen Studio, unterbrochen von vielen Studienreisen.
In seinen ersten Arbeiten verdeutlichen sich Richtung und Themen seiner künstlerischen Suche. Er schafft stark bildhafte Plastiken, beeinflusst von Spätkubismus und der Arbeit von Henry Moore.Seine Arbeit führt ihn zu einer progressiven Suche nach abstrakter Form.

1985 stellt er seine Arbeit in Frage und realisiert Plastiken direkt aus Metall, im Gegensatz zu seinen früheren Arbeiten, welche nach Wachs oder Gipsmodellen gegossen wurden. Erste Werke, wo das Material stark bestimmend ist, schafft er aus Aluminium. In einigen dieser Plastiken erscheinen erste Ansätze von Ideen, die er später in Eisen ausführen wird. Auf der Suche nach Ausdruck eignet sich für Bellini dieses Material am besten, sei es für monumentale Werke oder für Miniaturen (siehe Projekt Lilliput).


Einzelausstellungen (Auswahl)

 

2015

Galerie Carzaniga, Basel

 

2014
Pergine Valsugana,
Castel Pergine, Italia

 

2013
Bern,
Kunstmuseum (con Licini e Odermatt)

 

2007
Ligornetto,
Museo Vela

 

2004
Basilea,
Galleria Carzaniga & Ueker

 

2003
Berna,
Galerie Kornfeld

 

2003
Bellinzona,
Museo Villa dei Cedri

 

2001
Köln,
Galerie APC

 

2001
Basilea,
Galleria Carzaniga & Ueker,

 

2000
Lugano,
Parco di Villa Sarolli

 

1998
S.Pietroburgo,
State Russian Museum, The Marble Palace (con Casé, Iseli, Lucchini, Spicher)
Mosca,
Manège (con Casé, Iseli, Lucchini, Spicher)

 

1997
Basilea,
Galleria Carzaniga & Ueker

 

1996
Verona,
Galleria d’Arte Moderna Palazzo Forti

 

1995
Berna,
Galleria Kornfeld
Locarno,
Pinacoteca Comunale Casa Rusca

 

1994
Basilea,
Galleria Carzaniga & Ueker
Vevey,
Galleria Arts et Lettres

 

1992
Riva San Vitale,
Tempio Santa Croce

 

Klicken Sie hier zur Homepage von Paolo Bellini

Paolo Bellini in SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz


ZUR KATALOGBESTELLUNG

 

 

Wir haben weitere Werke des Künstlers an Lager.Bei Interesse können Sie uns gerne für eine Offerte kontaktieren.

Galerie Carzaniga GmbH

Gemsberg 10
CH-4051 Basel

Tel. +41 61 264 30 30
Fax +41 61 264 30 31
galerie@carzaniga.ch

Öffnungszeiten
Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 16.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Galerie Carzaniga GmbH | Gemsberg 10 | CH-4051 Basel | Tel. +41 61 264 30 30 | Fax +41 61 264 30 31 | galerie@carzaniga.ch
http://www.basler.de
http://www.egelerlutzag.ch/
http://www.emilfrey.ch/
http://www.experfina.com/
http://www.hirslanden.ch/global/de/startseite/kliniken_zentren/klinik_birshof.html
http://www.hotelvictoriaroma.com/de/
http://www.bild-rahmen.ch/
http://www.teufelhof.com/de/teufelhof.html
http://www.univest.ch/
http://www.wenger-plattner.ch/
http://www.wd-m.ch/