Suchen
Start / Künstler / Walter Bodmer
Portrait des Künstlers mit einer seiner Metallplastiken
Portrait des Künstlers mit einer seiner Metallplastiken
Metallplastik mit farbigem Glas, um 1965 | Eisen verzinnt, farbiges Glas |21 cm hoch |Ref. G. 3450
Metallplastik mit farbigem Glas, um 1965
Eisen verzinnt, farbiges Glas
21 cm hoch
Ref. G. 3450
Aus der Vogelschau, 1965|Tempera, Gouache auf Karton | 31,5 x 43,5 cm LM|Ref. U. 80
Aus der Vogelschau, 1965
Tempera, Gouache auf Karton
31,5 x 43,5 cm LM
Ref. U. 80
Ohne Titel, 1960|Oel auf Leinwand|65 x 105 cm | Ref. 1/CK
Ohne Titel, 1960
Oel auf Leinwand
65 x 105 cm
Ref. 1/CK
Rotes Metallrelief, 1962| Rot bemaltes Drahtrelief auf bemalter Holzplatte, 70 x 84,5 x 5 cm | Ref. U. 774
Rotes Metallrelief, 1962
Rot bemaltes Drahtrelief auf bemalter Holzplatte, 70 x 84,5 x 5 cm
Ref. U. 774
Ohne Titel, um 1940/41 |Tempera auf Papier, 35 x 50 cm | Ref. U. 322
Ohne Titel, um 1940/41
Tempera auf Papier, 35 x 50 cm
Ref. U. 322
Ohne Titel, 1964| Metallrelief auf weiss bemalter Holzplatte, 80 x 70 cm| Ref. U. 719
Ohne Titel, 1964
Metallrelief auf weiss bemalter Holzplatte, 80 x 70 cm
Ref. U. 719
Bild 61D, 1961 | Oel auf Karton | 35,4 x 50,6 cm | Ref. 1/JL-1
Bild 61D, 1961
Oel auf Karton
35,4 x 50,6 cm
Ref. 1/JL-1
Komposition, 1949-52 | Oel auf Leinwand | 48 x 72,5 cm | Ref. 2/JL-1
Komposition, 1949-52
Oel auf Leinwand
48 x 72,5 cm
Ref. 2/JL-1
Ohne Titel, Rotes Drahtrelief, 1954 | Rot gefasstes Metall auf schwarz grundierter Holzplatte | 70 x 90 cm | Ref. U. 834
Ohne Titel, Rotes Drahtrelief, 1954
Rot gefasstes Metall auf schwarz grundierter Holzplatte
70 x 90 cm
Ref. U. 834
Ohnte Titel, 1972 | Oel auf Karton | 43 x 58,5 cm | Ref. B. 16
Ohnte Titel, 1972
Oel auf Karton
43 x 58,5 cm
Ref. B. 16

Walter Bodmer


1903
In Basel geboren

1919-1923
Studium Kunstmalerausbildung an der allgemeinen Gewerbeschule Basel.

1927-1928
Bodmer folgt Otto Abt und Walter Kurt Wiemken nach Paris und Collioure. Collioure wird für die Basler Künstlerfreunde zum wichtigen Treffpunkt mit anderen Künstlern (Serge Brignoni, Jean Matisse).

1932
Bodmer wird vom deutschen Künstler Hein Heckroth in die Technik der Monotypie eingeführt, was seinen Schritt weg vom Impressionismus hin zur Abstraktion begründete.
Die Kunsthalle Basel zeigt in ihrer Februarausstellung 50 Bilder von Walter Bodmer.

1933
Gründung der Künstlergruppe "Gruppe 33". Bodmer setzt sich mit dem Kubismus auseinander und entwickelt in der Folge seine ihm eigene Bildsprache in Zeichnungen, Reliefs, Drahtbildern und Plastiken.

1936
Wichtige Ausstellung "Zeitprobleme in der Schweizer Malerei und Plastik" im Zürcher Kunsthaus mit der nationalen Avantgarde.

1939
Walter Bodmer beginnt an der Gewerbeschule Basel zu unterrichten (Aktzeichnen, Kopfzeichnen und anatomisches Zeichnen)

1940
Mit Walter Kurt Wiemkens Tod verliert Bodmer seinen wichtigsten Freund und Diskussionspartner.

1944
Ausstellung "Konkrete Kunst" in der Kunsthalle Basel: Bodmer wird neben Arp, Bill, Kandinsky, Klee, Leuppi, Lohse, Mondrian, Täuber und Vontongerloo gezeigt.

1947
Bodmer und Leuppi werden in der Berner Kunsthalle neben Calder und Léger gezeigt.

1956
Die Solomon R. Guggenheim Foundation verleiht Bodmer den nationalen Kunstpreis für die Schweiz.

1968
Verleihung des Kunstpreises der Stadt Basel

1973
Tod in Basel

 

 

Wir haben weitere Werke des Künstlers an Lager.

Bei Interesse können Sie uns gerne für eine Offerte kontaktieren.

 

ZUR KATALOGBESTELLUNG

 

Walter Bodmer in SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz

Galerie Carzaniga GmbH

Gemsberg 10
CH-4051 Basel

Tel. +41 61 264 30 30
Fax +41 61 264 30 31
galerie@carzaniga.ch

Öffnungszeiten
Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 16.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Galerie Carzaniga GmbH | Gemsberg 10 | CH-4051 Basel | Tel. +41 61 264 30 30 | Fax +41 61 264 30 31 | galerie@carzaniga.ch
http://www.basler.de
http://www.egelerlutzag.ch/
http://www.emilfrey.ch/
http://www.experfina.com/
http://www.hirslanden.ch/global/de/startseite/kliniken_zentren/klinik_birshof.html
http://www.hotelvictoriaroma.com/de/
http://www.bild-rahmen.ch/
http://www.teufelhof.com/de/teufelhof.html
http://www.univest.ch/
http://www.wenger-plattner.ch/
http://www.wd-m.ch/