Suchen
Start / Künstler / Gianriccardo Piccoli
Portrait des Künstlers
Portrait des Künstlers
Libro di spese diverse di Lorenzo Lotto, 2013|Kreide, Papier, Kupferdraht, Gaze auf Leinwand|165 x 145,5 cm|Ref. 1733
Libro di spese diverse di Lorenzo Lotto, 2013
Kreide, Papier, Kupferdraht, Gaze auf Leinwand
165 x 145,5 cm
Ref. 1733
Paesaggio, 2016| Staub, Papier, Gaze auf Leinwand  |  85 x 85 cm |  Ref. 1857
Paesaggio, 2016
Staub, Papier, Gaze auf Leinwand
85 x 85 cm
Ref. 1857
Giada, 2005 | Oel, Wachs, Glas auf Gaze | 116 x 170 cm | Ref. 1403
Giada, 2005
Oel, Wachs, Glas auf Gaze
116 x 170 cm
Ref. 1403
Charon, 2002 | Mischtechnik, Holz, Netz, Pigmente auf Gaze | 155 x 191 cm | Ref. 1149
Charon, 2002
Mischtechnik, Holz, Netz, Pigmente auf Gaze
155 x 191 cm
Ref. 1149
Riflessi, 1985 | Oel auf Leinwand | 148 x 280 cm | Ref. B. 64
Riflessi, 1985
Oel auf Leinwand
148 x 280 cm
Ref. B. 64
Dalla "Peste" di Böcklin -  Nach "Die Pest" von Böcklin, 1988 | Kohle auf Papier | 51 x 39 cm | Ref. B. 24
Dalla "Peste" di Böcklin - Nach "Die Pest" von Böcklin, 1988
Kohle auf Papier
51 x 39 cm
Ref. B. 24
Stanze, 2005-06 | Oel, Wachs, Holz auf Gaze | 139 x 99 cm | Ref. 1404
Stanze, 2005-06
Oel, Wachs, Holz auf Gaze
139 x 99 cm
Ref. 1404
Interno con figure, 2005 | Oel, Wachs auf Holztafel | 40 x 50 cm | Ref. 1362
Interno con figure, 2005
Oel, Wachs auf Holztafel
40 x 50 cm
Ref. 1362
Rome, 2005 | Oel, Wachs auf Gaze | 189 x 142 cm | Ref. 1359
Rome, 2005
Oel, Wachs auf Gaze
189 x 142 cm
Ref. 1359

Gianriccardo Piccoli


1941
in Mailand geboren


Studium an der Kunstakademie Brera unter Pompeo Borra, erste Ausstellung 1963 in Mailand. Piccoli wird anfangs von der lombardischen postinformellen Bewegung beeinflusst. Gegen Ende der 60er Jahre sucht er die organische Abstraktion.

Während der nächsten zehn Jahre konzentriert sich sein Schaffen auf Alltagsgegenstände und Landschaften.

Grössere öffentliche Anerkennung für sein Werk folgt in den 80er Jahren: Piccoli gewinnt den Feltrinelli-Preis, es folgen zahlreiche Einzelausstellungen. 1986 nimmt er an der Biennale in Venedig teil. Während dieser Zeit erreicht er neue Ausdrucksformen mit Farbe und Material.

Anfangs der 90er Jahre beginnt eine fruchtbare Phase des Experimentierens mit neuen Materialien (Gaze, Acetate, und seit neuestem Wachs). Es folgen zahlreiche Einzelausstellungen in Bergamo, Düsseldorf, Tenero (Fondazione Matasci), Basel, Parma, Mailand, Bologna, Rom, Villa Panza (Varese). 

 

Gianriccardo Piccoli lebt und arbeitet in Bergamo und Basel

 

Wir verfügen über weitere Werke des Künstlers.

Bei Interesse können Sie uns gerne für eine Offerte kontaktieren.


ZUR KATALOGBESTELLUNG

Galerie Carzaniga GmbH

Gemsberg 10
CH-4051 Basel

Tel. +41 61 264 30 30
Fax +41 61 264 30 31
galerie@carzaniga.ch

Öffnungszeiten
Di - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 15.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Galerie Carzaniga GmbH | Gemsberg 10 | CH-4051 Basel | Tel. +41 61 264 30 30 | Fax +41 61 264 30 31 | galerie@carzaniga.ch
http://www.basler.de
http://www.egelerlutzag.ch/
http://www.emilfrey.ch/
http://www.experfina.com/
http://www.hirslanden.ch/global/de/startseite/kliniken_zentren/klinik_birshof.html
http://www.bild-rahmen.ch/
http://www.teufelhof.com/de/teufelhof.html
http://www.univest.ch/
http://www.wenger-plattner.ch/
http://www.wd-m.ch/